[ Stamping-Sonntag ] Weidenzweige


Zum heutigen Stamping-Sonntag von lilalack (klick) habe ich einen Lack von Manhattan aus der Birthday Colours LE ausgesucht. Von diesem habe ich drei Schichten lackiert um so ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen. Bei der zweiten Schicht waren nämlich immer noch helle Flecken zu sehen. Ich lackiere eigentlich sehr ungern drei Schichten, da ich immer das Gefühl habe, dass der Lack so schneller abblättert. 


'Amazing Anniversary' ist ein dunkles Petrol mit einem goldenen Schimmer. Zusätzlich sind schwarze Partikel enthalten. Die Mischung finde ich wunderschön, allerdings würde ich mir wünschen, dass die schwarzen Partikel auf dem Nagel besser zur Geltung kommen. 
Für das Muster habe ich eine Stampingschablone von born pretty store benutzt. Leider gefällt mir die Qualität, im Vergleich zu den MoYou Schablonen, nicht so gut. Denn die Designs scheinen nicht sehr sorgfältig in das Metall gefräst zu sein, da das Muster nie komplett auf den Stempel übertragen wird.
Aber die Muster finde ich trotzdem schön, weshalb ich die Schablone nochmal ausprobieren wollte. naja und ich bin nicht zu 100% zufrieden. Wie findet ihr das Ergebnis? 


OPI - nail envy
Manhatten - amazing anniversary (LE)
wet n wild - correction tape
born pretty - stamping nail art plate BPL-026*
sophin - gellac uv top coat*


Welche Stampingpaletten findet ihr gut? Immer her mit den Empfehlungen! 

Weiterlesen »

[ Blue Friday ] Sally Hansen Regal


Schon letzten Freitag habe ich auf Instagram den Lack 'Regal' von Sally Hansen gepostet. Leider habe ich es total verpasst einen Blogpost dazu zu schreiben. Deshalb kommt der post dazu einfach zu dem heutigen  Blue Friday von HungryNails(klick)


'Regal' erschien 2015 in der Velvet Texture Limited Edition von Sally Hansen. Der Auftrag des Lacks ist ziemlich gewöhnungsbedürftig da er sehr schnell trocknet und man sich deshalb beim Lackieren beeilen muss. Sonst trocknet er nämlich unschön auf dem Nagel und hinterlässt Rillen. Aber auch hier macht Übung den Meister.


Das Finish von dem Lack ist matt und leicht strukturiert. Jedoch nicht so stark wie bei einem Sandlack. Deshalb finde ich ihn auch sehr angenehm zu tragen. Die Haltbarkeit finde ich für einen matten Lack sehr gut. Denn erst nach drei Tagen habe Tip-Wear entdecken können. 


Weiterlesen »

[ Manhatten ] Cupcake addicted


Auf Instagram haben schon viele Mädels richtig geraten. Der Lack heißt 'cupcake addictetd' und ist aus der birthday limited edition von Manhattan aus dem letzten Jahr. Ich habe ihn nach langer Zeit mal wieder rausgesucht, da ich ihn viel zu selten lackiert habe. Und dabei ist er doch so wunderschön.
Auf den Makroaufnahmen könnt ihr gut erkennen, dass der cremefarbene Grundlack ganz dezenten goldenen Schimmer und große rosafarbene Glitzerpartikel enthält. 


Ich liebe Lacke, die so viele Glitzerpartikel enthalten und die dann durch die verschiedenen Lagen des Lack durchscheinen. Dafür darf der Grundlack natürlich nicht zu stark decken. 'Cupcake addicted' ist daher schon relativ sheer, lässt sich aber gut mit zwei Schichten tragen. Bei langen Nägeln würde ich wahrscheinlich drei Lagen auftragen so, dass die Nagelspitze nicht durchschimmert. 


Habt ihr Lacke aus der LE? Lasst mich wissen welche es sind.

Weiterlesen »

[ Lacke in Farbe...und bunt ] Rosa von OPI

Heute ist Mittwoch und das bedeutet, dass es auf dem Blog 'Lenas Sofa' wieder 'Lacke in Farbe ... und bunt' gibt. Wenn ihr davon noch nichts gehört habt und euch diese Blogparade interessiert, dann schaut doch mal hier (klick) nach. Am vergangenen Mittwoch wurde festgelegt, dass heute die Farbe Rosa an der Reihe sein soll. Dabei sollen wir darauf achten, ein zartes Rosa zu nehmen und kein knalliges Pink. Das ist total mein Beuteschema und ich hab mich sehr über die Farbwahl gefreut.


Die Entscheidung, welchen Lack ich also lackieren soll, hatte ich sehr schnell getroffen. Ich habe in meinen Nagellackschrank geschaut und mir fiel direkt ein rosafarbener, lange nicht lackierter Lack ins Auge: suzi shops & island hops von OPI aus der Hawaiikollektion 2015. 


Der Farbton des Lacks ist perfekt, wie ich finde. Denn es ist ein sehr helles Rosa, dass aber nicht zu stark ins Weiß geht. Leider lässt sich der Lack nicht gleichmäßig auftragen und ich habe selbst bei drei Schichten noch Ungleichmäßigkeiten. Ich weiß nicht ob er einfach zu schnell trocknet und sich deshalb so unglaublich streifig auftragen lässt oder ob es vielleicht an meinem Unterlack liegt. Denn er ist von der Konsistenz sehr angenehm und vergleichbar mit vielen Lacken, die sich wesentlich besser handhaben lassen. 

Habt ihr denn Erfahrungen mit dem Lack? Wenn ja würde mich interessieren ob eurer auch so zickig zu euch ist. 

Weiterlesen »

[ Pictorial ] Flowers

Ich präsentiere euch mein erstes Pictorial, auf das ich wirklich stolz bin. Auch wenn es natürlich noch sehr minimalistisch ist. Aber jeder fängt ja mal klein an. Lasst mich doch wissen ob euch sowas gefällt und ob ihr gerne mehr davon sehen wollen würdet.

Bevor ich mit dem Malen der Blümchen begonnen habe, habe ich meine Nägel mit 'urban jungle' von essie lackiert. Danach folgen die Schritte, welche ihr auch in dem kleinen Pictorial sehen könnt.
  • mit 'schatzi' und 'suite retreat' von essie und einem feinen Pinsel habe ich kleine Blümchen auf die Nägel gemalt
  • mit 'fiji' von essie habe ich dann noch kleine Akzente in den Blumen gesetzt 
  • dann habe ich mit 'ever green' von Sally Hansen kleine Blätter an die Blumen gesetzt
  • im letzten Schritt habe ich noch grüne Ranken und kleine Tupfen in den Farben der Blumen hinzugefügt

nail envy - OPI
urban jungle (LE) - essie
siute retreat (LE) - essie
schatzi (LE) - essie
ever green (LE) - Sally Hansen
the gel nail polish top coat - essence

   

Weiterlesen »

[ Nagelneu ] Fairy tale



Zum Nikolaus ist auch noch dieser Nagellack, dank meinem Freund, bei mir eingezogen. Es ist mein erster FUN LAQUER und kommt in einer schwarzen Verpackung. 
Meine erste Amtshandlung war natürlich ihn zu lackieren. Ich musste allerdings feststellen, dass er nicht sehr deckend ist und der Nagel für mich zu stark zu sehen war. Also musste alles wieder hab. Ich habe mich dann dazu entschieden einen farbigen Lack als Basis zu lackieren. Dafür habe ich 'style cartel' von essie genutzt und dann zwei Schichten von 'fairy tale' lackiert.
Und siehe da, es sieht einfach wunderbar aus.
Ich denke, dass ich das nächste Mal einen schwarzen Lack als Untergrund ausprobieren werde. Diese Kombination sieht bestimmt auch gut aus.


syle cartel (LE) - essie
fairy tale - fun lacquer 
gellac uv topcoat* - sophin


Auf den Makroaufnahmen könnt ihr gut sehen wie toll der Lack funkelt. Er enthält große Flakes und viele verschiednen Glitzerpartikel, die einfach ein tolles Ergebnis zaubern.


Weiterlesen »

[ Gruppenpinselei ] Negative space in Rosa und Blau



Auch im Januar gibt es eine Gruppenpinselei von Steffis Welt der Wunder, Irmas Lackwiese, Linitti, Lachquer LiedeWarum nicht jetzt? und mir. Auf Instagram findet ihr uns übrigens unter #gruppenpinselei. Dieses Mal war 'negative space' als Thema dran. Das bedeutet, dass ein Teil des Naturnagels zu sehen sein soll. Für die Gestaltung haben wir uns für einen Mix aus Rosa und Blau entschieden. 
Ich habe mich auf Pinterest inspirieren lassen und nur die Hälfte der Nägel mit einem rosafarbenen Lack lackiert. Um eine scharfe kante zu bekommen habe ich den Nagel mit Klebstreifen angeklebt. Als der rosafarbene Lack getrocknet war, habe ich mit einem langen dünnen Pinsel und einem blauen Nagellack zwei zusammenlaufende Striche gemalt.


little princess - P2
style cartel (LE) - essie
gellac uv top coat*- sophin


Wie gefallen euch die unterschiedlichen Interpretationen von diesem Thema? Schaut doch auch mal bei den anderen Mädels vorbei!


Weiterlesen »

[ Nagelkunst ] Pinseltupfen


Vor einiger zeit habe ich bei pshiiit (klick) ein ganz tolles Nageldesign gesehen, dass super einfach aussah. Sie hatte sich für die Farben Schwarz und Weiß entschieden. Ich habe 'flowerista' und  'blossom dandy'  von essie genutzt und als Abschluss noch einen Glitzerlack von essence verwendet.


Wenn ihr dieses Design nachpinseln wollt, lackiert ihr zuerst eure Nägel in einer Farbe und lasst den Lack gut trocknen. Dann nehmt ihr euch eine zweite Farbe, streift den Pinsel etwas ab und tupft diesen dann einfach wild durcheinander auf euren lackierten Nagel. Das Gleiche macht ihr dann auch mit der ersten Farbe. Diesen Vorgang habe ich vier Mal wiederholt. 
Die Nagelränder habe ich dann mit einem Pinsel und etwas Nagellackentferner gesäubert. Ihr könnt dafür aber auch super einen Nagelkorrekturstift benutzten. Diesen bekommt ihr in jeder Drogerie.
 Nachdem alles getrocknet ist, habe ich noch einen Glitzerlack drüber lackiert und das Ganze dann mit einem Überlack versiegelt.


 nail envy - OPI
blossom dandy (LE) - essie
floweriest (LE) - essie 
let stars rain down on me! - essence
gellac uv top coat* - Sophin


Wie gefällt euch das Design? Ich werde es auf jeden Fall öfter lackieren und auch neue Farbkombinationen ausprobieren!

Weiterlesen »