[ Lacke in Farbe...und bunt ] Rosa von OPI

Heute ist Mittwoch und das bedeutet, dass es auf dem Blog 'Lenas Sofa' wieder 'Lacke in Farbe ... und bunt' gibt. Wenn ihr davon noch nichts gehört habt und euch diese Blogparade interessiert, dann schaut doch mal hier (klick) nach. Am vergangenen Mittwoch wurde festgelegt, dass heute die Farbe Rosa an der Reihe sein soll. Dabei sollen wir darauf achten, ein zartes Rosa zu nehmen und kein knalliges Pink. Das ist total mein Beuteschema und ich hab mich sehr über die Farbwahl gefreut.


Die Entscheidung, welchen Lack ich also lackieren soll, hatte ich sehr schnell getroffen. Ich habe in meinen Nagellackschrank geschaut und mir fiel direkt ein rosafarbener, lange nicht lackierter Lack ins Auge: suzi shops & island hops von OPI aus der Hawaiikollektion 2015. 


Der Farbton des Lacks ist perfekt, wie ich finde. Denn es ist ein sehr helles Rosa, dass aber nicht zu stark ins Weiß geht. Leider lässt sich der Lack nicht gleichmäßig auftragen und ich habe selbst bei drei Schichten noch Ungleichmäßigkeiten. Ich weiß nicht ob er einfach zu schnell trocknet und sich deshalb so unglaublich streifig auftragen lässt oder ob es vielleicht an meinem Unterlack liegt. Denn er ist von der Konsistenz sehr angenehm und vergleichbar mit vielen Lacken, die sich wesentlich besser handhaben lassen. 

Habt ihr denn Erfahrungen mit dem Lack? Wenn ja würde mich interessieren ob eurer auch so zickig zu euch ist. 

Kommentare:

  1. Ich habe den Lack nicht, aber bei so hellen, pastelligen Tönen ist es ja oft so, dass sie etwas zickig und ungleichmäßig im Auftrag sind.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch schade, dass solche Lacke dann so zicken, auf den Nägeln ist er nämlich wirklich süß! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Habe den selber Lack für die Runde genommen und auch das Problem mit den Streifen gehabt.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen